Qualifizierung im kaufmännischen (und gewerblich-technischen) Bereich

Das „Zentrum Überleben“ bietet ab 08. April 2019 wieder Ausbildungs- und Berufsvorbereitungskurse im kaufmännisch- und gewerblich-technischen Bereich für Geflüchtete.

Diese Kurse bereiten Geflüchtete auf eine Ausbildung oder eine Anstellung vor. Es werden verschiedene Kurse angelehnt an die Sprachniveaus A1 – B2 angeboten. Die Kursdauer beträgt 4 Monate.

Die Kursanmeldung erfolgt vorher im Zentrum ÜBERLEBEN (Haus K, Eingang D, 2.Etage, Raum 246) montags von 12-14 Uhr und freitags von 13-15 Uhr.

Der Infotag mit Informationen zum Kurs findet am 08. April 2019 um 9:00 Uhr statt.

Was bieten die Kurse?
· Täglicher Unterricht (halbtags) in den Fächern (Deutsch, Mathe, EDV, Wirtschaft, Berufskunde)
· Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen und Unterstützung im Bewerbungsverfahren (z.B. Interviewcoaching, Praktikumssuche)
· Betreutes Praktikum
· Berufsberatung
· Psychologische Beratung bei Bedarf
· Verfahrensberatung bei Bedarf

Voraussetzungen für die Teilnahme:
· Geflüchtete mit dem Status Duldung, Aufenthaltsgestattung oder Aufenthaltserlaubnis
· Wohnhaft in Berlin

Mehr Infos